Multikultivator

KIVI-PEKKA MULTIKULTIVATOR

Scheibeneggen sind universell von der Grünlandbearbeitung zum Stoppelfeld bis zur Saatbeetvorbereitung einsetzbar. Mit dieser Maschine werden zwei Bodenbearbeitungsprinzipien kombiniert. Vorneab wurde ein Schwergrubber angesetzt, gefolgt von einem Scheibeneggenanbau. Die Tiefengrubber sind mit einer Steinsicherung ausgestattet, und sind auf drei Arbeitsbreiten verteilt. Die Arbeitstiefe hier beträgt 0-20 cm.

Die Scheibeneggen sind in zwei Reihen angebracht, die das Erdreich brechen, mischen und ausgleichen. Hier beträgt die Arbeitstiefe 0-10 cm.

Die Front und Heckräder dienen zur exakten Tiefeneinstellung des Multikultivators. Ein Arbeitsprozess und das Feld ist für die Saat vorbereitet. Die Transporträder befinden sich zentral. Dieses ermöglicht einen kleinen Wenderadius einzuhalten.

EIGENSCHAFTEN

Die „Gänsefussschare“ sind in drei Reihen mit jeweils einer Steinsicherung angebracht. Dieses hat den Vorteil in steinigen und schweren Böden. Die Scharen schneiden den Boden auf, und Ihr Anstellwinkel kann je nach Bedarf verändert werden.

Die Scheibenaufhängung ist mit einer simplen aber effizienten Gummirollenfederung ausgerüstet. Diese Scheiben sind an einem seperaten Rahmen befestigt, und die Arbeitstiefe kann unabhängig über die Hydraulik verstellt werden.

Die Front- und Heckräder halten den Multikultivator in einer stabilen Arbeitsposition. Die stabile Rahmenbauweise ermöglicht auch eine kurvenfahrweise.

Die Transporträder befinden sich zentral – mittig ! Dies ermöglicht eine agile Fahrweise auf dem Feld und dem Strassentransport.

Zwei Scheiben im Offset angebracht, garantieren ein planes Arbeitsresultat.

Die Steinsicherung bewahrt die Schwergrubberstiele vor teuren Beschädigungen.

Die Flügelschare schneiden den Grund auf der gesamten Arbeitsfläche durch, und vermischen den Bodenbestand.

Die Arbeitstiefe kann mit Klemmen an der Hydraulik einfach eingestellt werden.

Flügelschare, mögliche Arbeitstiefe 0-20 cm

Flügelschare und Scheiben, mögliche Arbeitstiefe 0-20 cm

Scheibeneggen, nögliche Arbeitstiefe 0-15 cm


Zur Standardausrüstung gehören Front – und Heckbeleuchtung sowie reflektierende Warndreiecke.